Die Herberge am Phyrron-Pass (Orte der Einsamkeit 1/3)

Home/Die Herberge am Phyrron-Pass (Orte der Einsamkeit 1/3)
Download From Drive Thru RPG

Die Herberge am Phyrron-Pass (Orte der Einsamkeit 1/3)

Publisher: DonnerhausDie Herberge am Phyrron-Pass
Die Schmugglerroute durch das Rak’Chash-Massiv bringt eisige Winde und anstrengende Wanderungen über Stock und Stein mit sich. Zumal in dem Gebirge nicht nur Steinböcke und Murmeltiere zu Hause sind, sondern auch alte Wesenheiten aus längst vergessenen Tagen.
Die Herberge am Phyrron-Pass ist nach Tagen des Marsches die erste Gelegenheit, sich auszuruhen und Kräfte zu sammeln. Das befestigte fünfstöckige Gebäude ist ein Bollwerk gegen die Natur und die wilden Biester. Reisende aller Couleur, egal ob Kaufmann, Botenläuferin oder abenteuerlustiger Glücksritter – in den warmen Stuben der Herberge kommen sie alle zusammen.
Diese Nähe bedeutet natürlich auch Querelen. Verschiedenste Kulturen müssen sich miteinander abfinden, und wenn ein Sturm droht, sitzt man auf Tage miteinander fest. Kommt dann auch noch eines der Biester des Gebirges aus seiner Höhle, dann hilft nichts: Niemand wird kommen, um dir zu helfen. Am Phyrron-Pass bist du auf dich allein gestellt!
Willkommen auf der Route Belette – dem geheimnisumwitterten Schmuggelpfad nach Süden.

Eine sichere Zuflucht vor Sturm und Schnee!
Jannasara und ihre Bergführer verschlägt es über die Passstraße nach Süden. Ihr Zusammentreffen mit den Bewohnern der Passherberge und ihre Eindrücke von der Reise geben dir einen guten Einblick über das Reisen abseits der üblichen Pfade. Lass dich von ihr inspirieren, wenn du deine Spieler in die Bergwildnis lockst. Falls dir Ideen fehlen, was bei der Herberge alles geschehen kann, liegen mehrere Vorschläge für Geschichten bei.
Das Paket enthält:
Eine Karte der Herberge am Phyrron-Pass und der Umgebung in A4 mit Legende.
Eine unbeschriftete Version der Karte und eine leere Legende, damit du selber beschreiben kannst, was deine Spieler hier sehen.
Die Karte als *.JPG-Datei in 150 DPI Auflösung, beispielsweise, um sie als Handout beim Online-Spiel zu verwenden.
Einen Bericht von Jannasara, der dir einen lebendigen Einblick in das Wesen der Bewohner und das manchmal einsame Leben in der Herberge gibt.
Mehrere Abenteuervorschläge, für die du diese Karte verwenden kannst.
Jenseits des Alltäglichen – Orte der Einsamkeit
Diese Karte ist Teil der Kartenserie „Orte der Einsamkeit“. Drei verschiedene Kartenpakete, die dich an Orte bringen, die nur mit Anstrengung und Entbehrung erreichbar sind.
Im gewaltigen Rak’Chash-Massiv findet sich am Phyrron-Pass eine Herberge als einsame Bastion der Zivilisation, um den Reisenden Schutz vor den kalten Winden zu bieten. Weit im Süden im großen Sandmeer können die Karawanen ein letztes Mal in der Karawanserei ausruhen, bevor sie das gefährlichste Teilstück ihrer Reise durch die Ebene der Bleichen Knochen antreten. Die Bewohner des Dörfchens Skarnabroch hingegen haben eigentlich nie Besuch. Es ist tief in einem Sumpfgebiet gelegen, und kaum jemand weiß von seiner Existenz. Die alten Geister sind hier noch lebendig wie eh und je – lass dich nicht in das Moor locken!
Auszug aus Jannasaras Tagebuch:
„Direkt als wir das Tor durchquerten, hörte ich eine kleine Glocke bimmeln. Der Boden war zerfurcht und von Hufen und schweren Männerstiefeln aufgebrochen. Meine Schritte schmatzten leise mit jedem Tritt auf dem feuchten Schlamm.
Die Herberge, die nun vor uns lag, war ein gewaltiges Gebäude. Fünf Stockwerke hoch ragte es über uns auf – doch im Vergleich zu der kolossalen Bergflanke dahinter wirkte es dennoch wie ein Spielzeughäuschen. Auch das dreigeteilte Haupthaus war aus stabilem Stein gemauert und hatte im Erdgeschoss ebenfalls keinerlei Fenster.“
Noch unsicher?
Wir haben mehrere Veröffentlichungen, die als „Pay What You Want“ verfügbar sind. Schau es dir darum einfach selbst an und entscheide, ob dir unsere Karten gefallen!
Unsere “Pay What You Want”-KartenPrice: $3.96
Go to Source

By |2019-06-27T16:43:49+00:00June 27th, 2019|
Go to Top